Stimmungsbild für Peter Ahrweiler Profilbild von Peter Ahrweiler

Peter Ahrweiler

* 16.10.1948
10.12.2017
Heiligenhaus

1 Traueranzeige
zuletzt besucht am 21.09.2018
1.490 Besucher

Anzeigen

Traueranzeigen (1)

 
Ausgabe vom 27.12.2017 Stadtanzeiger Velbert + Heiligenhaus

Kerzen (116)

Es werden die aktuellsten 10 von 116 Geschenke angezeigt.
Kerze entzünden
 
21.09.2018 um 17:11 | In treuer Freundschaft

Lieber Peter, auch wenn Du selbst mit Sorgen und ungelösten Problemen zu kämpfen hattest, konntest Du andere ermutigen und die Hoffnung wecken, dass alles gut wird.

18.09.2018 um 13:26 | In treuer Freundschaft

Lieber Peter, diese schönen Spätsommerabende würdest Du jetzt in Deinem Refugium an der Ruhr genießen. Das war für Dich ein Ort der Geborgenheit, um zur Ruhe zu kommen.

16.09.2018 um 00:18 | In treuer Freundschaft

Lieber Peter, Deine Sehnsucht, Träume, Hoffnungen und Wünsche hast Du meistens zurückgestellt, um den Anforderungen der Menschen gerecht zu werden, denen Du Dich verpflichtet fühltest.

12.09.2018 um 20:50 | In treuer Freundschaft

Lieber Peter, Du hast es verdient, dass Dankbarkeit, Liebe, Wertschätzung und Hochachtung für Dich über Dein Grab hinaus bestehen bleiben.

08.09.2018 um 14:01 | In treuer Freundschaft

Lieber Peter, Du warst Dir selbst treu, echt und unverfälscht, weil Du festgehalten hast, was Dir wichtig war.

05.09.2018 um 23:12 | In treuer Freundschaft

Lieber Peter, Du warst ein besonderer Gedanke Gottes, als er Dir das Leben gab, er hat Dich aus Liebe bei Deinem Namen gerufen und am Ende in seinen Händen geborgen. Das soll uns, die wir zurück bleiben, ein Trost sein.

02.09.2018 um 21:58 | In treuer Freundschaft

Lieber Peter, Du musstest erfahren, dass Menschen sich abgewandt haben, weil Du nicht mehr nur nützlich sein und nach den Bedingungen anderer leben wolltest. Gegenseitige Akzeptanz, gegenseitige Hilfe, gemeinsames Bewältigen der Alltagsprobleme war Dein berechtigter Anspruch.

31.08.2018 um 23:07 | In treuer Freundschaft

Lieber Peter, Du konntest sehr direkt sagen, was Du denkst. Das gefiel nicht jedem, aber man wusste, woran man bei Dir war. Andererseits konntest Du Kritik so behutsam äußern, dass man sie als hilfreichen Rat annehmen konnte.

28.08.2018 um 20:39 | In treuer Freundschaft

Lieber Peter, wir Menschen sind sehr vergessliche Leute. Im ersten Schock des Abschieds sagt sich das Unvergessen leicht. Aber die Zeit lässt den Schmerz allmählich abklingen und die Erinnerung kann ohne ein Bild oder ein Andenken verblassen. Doch immer werden Spuren von Dir im Herzen bewahrt sein.

26.08.2018 um 22:14 | In treuer Freundschaft

Lieber Peter, als Deine Lebenszeit jäh zur Vergangenheit wurde, war niemand bereit für das Unfassbare. Versäumte Gelegenheiten, Dir Gutes zu tun, ungesagte Worte und schuldig gebliebene Antworten machen den Abschied schwer.

Kerze entzünden